Biotopverbund alter Ochsenweg

 

biotopverbund_ochsenweg.jpg














Der aktive Biotopverbund auf einem Teilstück eines alten Ochsentriebweges beginnt wieder!

Seit dem späten Mittelalter bis zur Inbetriebnahme der Eisenbahnen wurden in etwa auf der Trasse der heutigen A8 von Ungarn über Wien und Landshut bis Augsburg jährlich bis zu 15.000 Rinder getrieben. Nun ist diese Art von Biotopverbund zumindest zwischen München und Augsburg wieder „in Betrieb“. Im Auftrag von a + services sorgen unsere derzeit 70 Schottischen Hochlandrinder hier auf 50 km Länge und etwa 160 ha Fläche für Landschaftspflege und Biotopverbund. Der „keimende Kuhfladen“ auf dem Foto zeigt, wie das funktioniert.

 

PS.:

Bitte weitersagen: Wir würden gerne eine Bachelor- oder Masterarbeit unterstützen, die die Effizienz dieser Übertragungsmethode thematisiert.